Einsätze 2019

 

Nr. Datum Uhrzeit
Einsatzdetails
36 17.Juli 17:59 Uhr
T1

Kanalreinigungsarbeiten bei Voitsau

 
35 06.Juli 17:51 Uhr
B1

Flurbrand in Kottes beim Sonnenwendfeuer

mehr...
34 04.Juli 20:09 Uhr
T1

Wasserversorgung in Kottes Ortsteil Münichreith

 
33 03.Juli 19:55 Uhr
T1

Entfernen eines Wespennestes in Elsenreith

 
32 01.Juli 06:50 Uhr
S1

Beseitigen einer Ölspur auf der L7121 richtung Voitsau

 
31 24.Juni 12:45 Uhr
T1

Wasserversorgung in Kottes

 
30 22.Juni 14:30 Uhr
T1

Verkehrsregelung beim Entenrennen des SCU in Kottes

 
29 21.Juni 20:00 Uhr
B1

Brandsicherheitswache Sonnenwendfeuer in Kottes

 
28 18.Juni 18:00 Uhr
T1

Kanalreinigungsarbeiten am Sturmberg in Kottes

 
27 18.Juni 17:00 Uhr
T1

Technische Hilfeleistung am Sturmberg in Kottes

 
26 20.April 19:55 Uhr
B1

Brandsicherheitswache Osterfeuer Gottesdienst

 
25 12.April 16:55 Uhr
T1

Straßenreinigung in Münichreith

 
24 11.April 16:55 Uhr
T1

Kanalreinigung in Voirans

 
23 21.Februar 12:31 Uhr
T2

Verkehrsunfall mit 1 vermutlich eingeklemmter Person in Kottes bei Huberweg

mehr...
22 07.Februar 23:30 Uhr
T1

Pkw-Bergung L78 Kottes richtung Bernhards

 
21 05.Februar 17:18 Uhr
T1

Technische Hilfeleistung am Marktplatz in Kottes (Dach von Schneemassen befreien)

 
20 02.Februar 16:16 Uhr
T1

Technische Hilfeleistung am Marktplatz in Kottes (Gefahr von Dachlawinen Betreutes Wohnen)

 
19 30.Jänner 11:00 Uhr
T1

Lkw-Bergung in Singenreith

 
18 26.Jänner 17:16 Uhr
T1

Pkw-Bergung bei Leopolds

 
17 23.Jänner 13:14 Uhr
T1

Lkw-Bergung in Kottes Marktplatz

 
16 15.Jänner 17:45 Uhr
T1

Lkw-Bergung in Elsenreith (Unterstützung der FF Elsenreith)

 
15 15.Jänner 17:25 Uhr
T1

Lkw-Bergung in Kottes Industriegebiet

 
14 15.Jänner 16:05 Uhr
T1

Pkw-Bergung bei Leopolds

 
13 15.Jänner 15:00 Uhr
T1

Kleinbus-Bergung bei Leopolds

 
12 14.Jänner 06:50 Uhr
T1

Lkw-Bergung in Kottes Industriegebiet

 
11 12.Jänner 01:20 Uhr
T1

Pkw-Bergung zwischen Kottes und Voirans

 
10 11.Jänner 21:01 Uhr
T1

Pkw-Bergung zwischen Kreuzung Voirans und Gotthartschlag L8273

 
09 11.Jänner 20:45 Uhr
T1

Pkw-Bergung zwischen Kottes und Kreuzung Voirans L8273

 
08 11.Jänner 20:24 Uhr
T1

Pkw-Bergung zwischen Kottes und Kreuzung Voirans L8273

 
07 11.Jänner 19:14 Uhr
T1

Pkw-Bergung zwischen Kottes und Kreuzung Voirans L8273

 
06 10.Jänner 17:05 Uhr
T1

Pkw-Bergung bei Leopolds

 
05 09.Jänner 11:14 Uhr
T1

Lkw-Bergung zwischen Kottes und Reichpolds L78

 
04 09.Jänner 10:33 Uhr
T1

Lkw-Bergung zwischen Kottes und Reichpolds L78

 
03 08.Jänner 15:30 Uhr
T1

Lkw-Bergung bei Kottes (Huberweg)

 
02 08.Jänner 14:44 Uhr
T1

Lkw-Bergung in Elsenreith

 
01 06.Jänner 11:15 Uhr
T1

Pkw-Bergung bei Münichreith

 

 

Rückblick Einsätze
Einsätze 2018
Einsätze 2017
Einsätze 2016
Einsätze 2015
Einsätze 2014
Einsätze 2013
Einsätze 2012
Einsätze 2011
Einsätze 2009
 
Infos und Details zur Alarmierungen und Einsatzinformationen

 

Alarmierung:
 Sirene, Pager und SMS  Stiller Alarm (Pager + SMS)  Telefonisch  Persönlich
                 
Einsatzart:
 Brand Einsatz  Technischer Einsatz  Schadstoff Einsatz  
   Brandsicherheitswache  Fehlausrückung
                 
Brand Einsätze
B1 Brandeinsatz -
Alarmstufe 1
Kleinere Einsätze wie Müllbehälterbrand, brennender Papierkorb, Brandverdacht, TUS oder Infranet-Alarme u.a. hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr alarmiert.
B2 Brandeinsatz -
Alarmstufe 2
Brände, bei denen 1 Löschzug erforderlich ist und voraussichtlich Atemschutz eingesetzt werden muss, wie z.B. Wohnungs- oder Kellerbrände u.a. hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr und, wenn notwendig, benachbarte Feuerwehren alarmiert, sodass mindestens drei Löschfahrzeuge eingesetzt werden können. Von den drei Löschfahrzeugen müssen mindestens eines ein Tanklöschfahrzeug sein, zwei Fahrzeuge müssen mit Atemschutz ausgestattet sein.
B3 Brandeinsatz -
Alarmstufe 3
Brände, bei denen mehr als ein Löschzug erforderlich ist, z.B. Brand eines Wohnhauses, kleinerer Gewerbebetrieb, Dachstuhlbrand u.a. hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr und, wenn notwendig, benachbarte Feuerwehren alarmiert, sodass mindestens sechs Löschfahrzeuge eingesetzt werden können. Von den sechs Löschfahrzeugen müssen mindestens zwei ein Tanklöschfahrzeug sein, vier Fahrzeuge müssen mit Atemschutz ausgerüstet sein.
B4 Brandeinsatz -
Alarmstufe 4
Brände, bei denen mehr als zwei Löschzüge erforderlich sind, z.B. Brand eines landwirtschaftlichen Objektes, Brand eines Industrieobjektes u.a., hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr und, wenn notwendig, benachbarte Feuerwehren alarmiert, sodass mindestens neun Löschfahrzeuge eingesetzt werden können. Von den neun Löschfahrzeugen müssen mindestens drei ein Tanklöschfahrzeug sein, sechs Fahrzeuge müssen mit Atemschutz ausgerüstet sein.

 

Technische Einsätze
T1 Technischer Einsatz -
Alarmstufe 1
Einfache technische Einsätze wie z.B. Beseitigen von Hindernissen, Fahrzeugbergungen, Auspumparbeiten u.a., hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr alarmiert.
T2 Technischer Einsatz -
Alarmstufe 2
Einsätze zur Menschenrettung wie z.B. nach Verkehrsunfällen oder ähnlich gelagerten Unfällen, hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr und, wenn notwendig, benachbarte Feuerwehren alarmiert, sodass insgesamt zwei hydraulische Rettungssätze eingesetzt werden können.
T3 Technischer Einsatz -
Alarmstufe 3
Einsätze mit mehreren eingeklemmten Personen wie z.B. Autobusunfall, Eisenbahnunglück u.a., hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr und, wenn notwendig, benachbarte Feuerwehren alarmiert, sodass insgesamt vier bis sechs hydraulische Rettungssätze eingesetzt werden können.

 

Schadstoff Einsätze
S1 Schadstoffeinsatz -
Alarmstufe 1
Kleinerer Schadstoffeinsatz wie z.B. Ölspur u.a., hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr alarmiert.
S2 Schadstoffeinsatz -
Alarmstufe 2
Örtlicher Chemieunfall wie z.B. Chlorgasaustritt, kleinere Gewässerschäden, Austritt von geringen Mengen Schadstoffen, in deren Bereich jedoch nur mit Schutzanzügen der Schutzstufe 3 gearbeitet werden kann, hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr und eine Feuerwehr mit Körperschutzanzügen der Schutzstufe 3 alarmiert.
S3 Schadstoffeinsatz -
Alarmstufe 3
Größerer Ölaustritt, Ölaustritt auf Gewässer, Tankwagenunfall, Chemieunfall mit größeren Umweltschäden, u.a., hier wird die örtlich zuständige Feuerwehr und die nächstgelegene Feuerwehr mit einem Schadstofffahrzeug alarmiert.

 

Rückblick Katastrophenhilfsdienst KHD Einsätze